Sind Sie Single mit Kind?

Alleinerzieher sind Steuerpflichtige mit mindestens einem Kind, die

  • mehr als sechs Monate im Kalenderjahr nicht in einer Ehe oder eheähnlichen Gemeinschaft leben und
  • für mehr als sechs Monate Anspruch auf Familienbeihilfe für mindestens ein Kind haben.

Alleinverdiener sind Steuerpflichtige mit mindestens einem Kind,

  • die mehr als sechs Monate im Kalenderjahr verheiratet oder eingetragene Partner sind oder in Lebensgemeinschaft leben und
  • von ihrem Ehepartner oder ihrem eingetragenen Partner oder ihrem Lebensgefährten nicht dauerhaft getrennt leben und
  • der Partner nicht mehr als € 6.000,00 jährlich verdient.

Erfüllen Sie die Voraussetzungen, dann beträgt der Alleinverdiener- oder Alleinerzieherabsetzbetrag gestaffelt nach Anzahl der Kinder pro Jahr:

  • für ein Kind:       € 494,00
  • für zwei Kinder: € 669,00
  • für drei Kinder:  € 889,00
  • Für jedes weitere Kind erhöht sich dieser Betrag um € 220,00

Der Alleinverdiener- oder Alleinerzieherabsetzbetrag kann während des Kalenderjahres bei Ihrem Arbeitgeber oder im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung bzw. der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden.


clause-192564_1280

Senkung der Lohnnebenkosten ab 2017

Ab 1.1.2017 wird der Dienstgeberbeitrag zum FLAF von zur Zeit 4,5% auf 4,1% gesenkt.

Ab 1.1.2018 erfolgt eine weitere Senkung auf 3,9%.

Unternehmen die 2018 mehr als 25 vollversicherte Dienstnehmer oder freie Dienstnehmer (ohne Lehrlinge) beschäftigen und im Branchendurchschnitt mehr über 55-jährige Dienstnehmer beschäftigen, erhalten einen zusätzlichen Bonus. In diesem Fall reduziert sich der DB um weitere 0,1%.