Abfertigung Neu-Beiträge für fallweise Beschäftigte

Tritt ein Dienstnehmer innerhalb von zwölf Monaten wieder beim selben Dienstgeber ein, hat der Dienstgeber die Beiträge zur betrieblichen Vorsorgekasse in der Höhe von 1,53% ab dem ersten Tag des neuen Dienstverhältnisses an die Gebietskrankenkasse abzuführen.

Diese Vorgehensweise ist unabhängig von der Dauer des vorangegangenen sowie des nachfolgenden Dienstverhältnisses und wird voraussichtlich ab Oktober zur Anwendung gelangen.  

Link zum OGH Urteil