news 1015300 640 2Der Dienstnehmeranteil zur Arbeitslosenversicherung (normalerweise 3 %) verringert sich ab 01.07.2018 bei einem monatlichen Bruttomonatsentgelt

von bis zu € 1.648,00                         0 % (N25a -3 %)      

von bis zu € 1.648,01 bis € 1.798,00 1 % (N25b -2 %)      

von bis zu € 1.798,01 bis € 1.948,00 2 % (N25c -1 %)      

über € 1.948,00   3 % (normale AlV)


news

Neue Kündigungsfristen für Teilzeitangestellte seit 01.01.2018

Seit 01.01.2018 gelten für Angestellte in einem geringfügigen bzw. Teilzeitarbeitsverhältnis keine speziellen Kündigungsbestimmungen mehr. Die 1/5 Regelung entfällt somit.

Es gilt ab diesem Zeitpunkt die „normale“ mindestens 6-wöchige Kündigungsfrist für Arbeitgeberkündigungen sowie das Quartalsende als Kündigungstermin. Eine Kündigung zum 15. des Monats bzw. zum Monatsletzten ist nur möglich, wenn dies vereinbart wurde.